Berliner Mietendeckel
Newsletter abonnieren & Mietendeckel Rechner erhalten

  • Neue Mietobergrenzen für Vermieter
  • Absenkungsfrist 23.11.2020
  • Bußgeld bei Verstößen (500 € - 2.000 € pro Wohnung)
  • Sicherheit durch HEV-Rechen-Vorlage und HEV-Newsletter

Mietendeckel-Vermieter-Newsletter

Prüfen Sie jetzt mit dem HEV Mietendeckel-Rechner, welche Miete Sie ab dem 23.11.2020 nach dem Mieten WoG Bln noch fordern dürfen!

Absenkung für Altverträge ab dem 23.11.2020

Rechtsgrundlage: § 5 Mieten WoG Bln

Das neue Gesetz verbietet sog. "überhöhte Mieten" ab dem 23.11.2020. Das führt dazu, dass ab diesem Tage ehemals zulässige Mietzahlungen auf die neuen Mietobergrenzen vermieterseits unaufgefordert abgesenkt werden müssen.

Berliner Vermieter müssen daher die zulässige Mietobergrenze konkret berechnen. Die Wohnlage ist zu berücksichtigen.

 

Was passiert, wenn ich die Miete nicht absenke?

Rechtsgrundlage: § 11 Abs. 1 Nr. 4 Mieten WoG Bln

Das Fordern oder Entgegennehmen einer überhöhten Miete stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.

Das Bußgeld beträgt 500 € bis 2.000 € pro Wohnung.

Die zuständige Senatsverwaltung kann von Amts wegen alle Maßnahmen zwecks Durchsetzung des Verbotes durchsetzen (§ 5 Abs. 2 MietenWoG Bln).
 

Berliner Vermieter müssen "überhöhte" Mieten rechtzeitig unaugefordert absenken!

Mietendeckel Rechner - direkt als Musterschreiben druckbar!

  • einfach & übersichtlich
  • selbstrechnend
  • druckbar
  • mehrfach verwendbar
  • genügt allen Ansprüchen des MietenWoG Bln
  • in weniger als 2 Minuten verfügbar

RECHTSSICHER

SELBSTRECHNEND

DRUCKBAR

MEHRFACH VERWENDBAR

Kostenfrei für HEV-Mitglieder

Sie wollen als Berliner Vermieter Rechtssicherheit? Jetzt Mitglied werden und Vorteile nutzen!

Wir helfen Ihnen!

  Geben Sie keine voreiligen Erklärungen ab!
  Senken Sie nicht die Miete, sondern nur den Zahlbetrag ab!
  Verwenden Sie ausschließlich geprüfte Vorlagen und vermeiden Sie eigene Formulierungen!

 

NEU „Mieteranschreiben mit Rückforderungs­klausel"

Im Falle der notwendigen Absenkung verwenden HEV-Mitglieder zusätzlich zur Berechnung das HEV-Muster „Mieterschreiben mit Rückforderungsklausel“ (HEV-Formular-Center im Sofort-Download).

 

Icon Preis
online Mitgliedsantrag in nur 3 Minuten fertig verschlüsselte Verbindung

Britta Nakic, HEV Berlin

Mietendeckel-Spezialistin
Britta Nakic, Juristin

Ihre Vorteile

  • Rechtssicherheit durch fundierte Beratung
  • Experten mit mehr als 10 Jahren Erfahrung
  • auf Vermieter-Probleme spezialisiert
  • kostengünstige Rechtsberatung (schon ab 65 EUR/Jahr)
  • persönliche & telefonische Beratung online vereinbar
  • WhatsApp-Beratung zur Mitgliedschaft (24/7)
  • Geschäftsstelle in Berlin

Schon gewusst?

Wir sind Fachautor für den Eigentümer-Newsletter von ImmobilienScout24 - die Nummer 1 rund um Immobilien.

Logo ImmobilienScout 24